Skip to main content

Künstliche Intelligenz (KI)

Künstliche Intelligenz (KI) ist die Schlüsseltechnologie der vierten Industriellen Revolution. In der Entwicklung, der Produktion, der Verwaltung und in vielen alltäglichen Lebensbereichen findet Künstliche Intelligenz bereits Anwendung. Inwieweit KI-basierte Systeme eingesetzt werden, hängt jedoch maßgeblich davon ab, ob die Menschen der Technologie vertrauen. Ethische Standards und rechtliche Anforderungen spielen – zumindest in Europa – für den Einsatz von KI-Systemen daher eine zentrale Rolle.

Beratung in zukunftsweisenden Technologiebereichen

Die meisten Unternehmen und Institutionen, die KI-Systeme entwickeln und anwenden, sind sich der Bedeutung eines verantwortungsvollen Umgangs mit KI bewusst. Sie stehen jedoch vor der Herausforderung, abstrakte ethische Werte und den komplexen Rechtsrahmen für KI-Systeme in der Praxis umzusetzen.

Mit unseren Anwälten beraten und unterstützen wir im Zusammenhang mit künstlicher Intelligenz, IoT, Big Data, Augmented Reality, Drohnen & Robotik, maschinellen Lernanwendungen, Cloud-Diensten und anderen fortschrittlichen Technologiebereichen. Wir arbeiten regelmäßig mit Entwicklern, Ingenieuren, Universitäten, Führungskräften, Private-Equity-Investoren und Banken an einem breiten Spektrum von Themen. In den frühesten Stadien der Entwicklung eines Produkts oder einer Dienstleistung unterstützen wir unsere Mandanten bei der Identifizierung und Bewältigung von Compliance- und Finanzierungsanforderungen im Zusammenhang mit seinen Forschungs- und Entwicklungsbemühungen, der Vorbereitung von Due-Diligence-Prüfungen oder eines Finanzierungsvorhabens. Während des gesamten Entwicklungsprozesses helfen wir Entwicklern, Vermarktern und Investoren, die potenziellen regulatorischen Vorgaben, Offenlegungs- und Dokumentationsanforderungen zu verstehen, zu bewerten und zu beurteilen, Finanzierungs- oder IP-Schutzstrategien festzulegen und umzusetzen.

Erfahrung im Bereich KI

  • Unterstützung von Finanzinstituten und professionellen Dienstleistungsunternehmen bei der Implementierung einer breiten Palette von Lösungen für Business Intelligence, RPA und maschinelles Lernen, um die digitale Transformation voranzutreiben.

  • Beratung zu datenschutzrechtlichen, ethischen und ESG-Aspekten beim Einsatz von KI mit Gesichtsbiometrie und automatisierter Entscheidungsfindung.

  • Strukturierung und Verhandlung von Lizenz-, Vertriebs- und Mehrwert-Weiterverkaufsvereinbarungen für eine führende KI-Plattform für Konversation.

  • Beratung eines globalen Social-Media-Unternehmens in Bezug auf Transparenz und die Erläuterung des Einsatzes von KI-Algorithmen gegenüber seinen Nutzern.

  • Verhandlung über die Bereitstellung von KI als Dienstleistung durch einen Tier-1-Outsourcing- und Cloud-Service-Anbieter im Auftrag eines globalen Unternehmens für Daten und Erkenntnisse.

  • Zusammenarbeit mit der britischen Regierung, um die KI-Strategie des Vereinigten Königreichs mitzugestalten, und Bereitstellung von Beiträgen zur Erreichung ihrer regulatorischen Ziele.

  • Beratung beim Verkauf und Kauf eines Dienstleistungsanbieters, dessen Geschäft KI-gesteuerte Prozessoptimierung in den Bereichen Customer Experience und Customer Relationship Management umfasst.

  • Beratung eines internationalen Life-Science-Unternehmens bei seiner kommerziellen Partnerschaft mit einem führenden deutschen Automobilhersteller in Bezug auf Fernerkundungstechnologien zur Authentifizierung von Nutzern und Überwachung ihres physiologischen Zustands.

  • Unterstützung eines schnell wachsenden Anbieters von vollautomatischen Drohnendiensten bei der Expansion in Großbritannien, Europa und den USA.

  • Strukturierung und Verhandlung von Lizenz-, Vertriebs- und Mehrwert-Weiterverkaufsvereinbarungen für eine führende KI-Plattform.

  • Verhandlung der gemeinsamen Entwicklung einer intelligenten, auf maschinellem Lernen basierenden Lösung für das Talent-Matching mit Google und Beratung zur digitalen Ethik der KI sowie zu Fragen, die sich aus der automatisierten Entscheidungsfindung ergeben.

  • Unterstützung eines Reiseunternehmens bei einem Rechtsstreit gegen IBM wegen mangelhafter Implementierung einer KI-Lösung

  • Beratung eines führenden deutschen Haushaltsgeräteherstellers zu kommerziellen und rechtlichen Fragen im Zusammenhang mit seinem Hausautomatisierungsprodukt.

  • Beratung eines Automobilherstellers zur Einhaltung von Datenschutzbestimmungen und zur Strategie im Zusammenhang mit der Einführung seines neuen fahrerlosen Autos für Verbraucher.

  • Unterstützung mehrerer Finanzinstitute bei einer Vielzahl von intelligenten Geschäftsmanagement- und RPA-Implementierungen als Teil eines transformativen Outsourcings in den Bereichen Technologie, Finanz- und Rechnungswesen und Personalwesen.

  • Beratung in Bezug auf den Einsatz von Gesichtserkennung auf zwei internationalen Konferenzen.

  • Unterstützung eines Start-ups, das mit Finanzinstituten zusammenarbeitet, um KI-Analysen für den Wertpapierhandel bereitzustellen.

  • Beratung eines israelischen KI-Life-Science-Unternehmens, das eine berührungslose Fernerkennungs-Technologie entwickelt, die sowohl den Benutzer authentifiziert als auch seinen physiologischen Zustand überwacht, bei einer Entwicklungsvereinbarung mit einem führenden deutschen Automobilhersteller.

  • Wir beraten die Descript GmbH bei der Einführung einer KI-basierten Software zur Unterstützung von Verkaufsgesprächen im Finanzsektor, sowohl in regulatorischer und datenschutzrechtlicher Hinsicht als auch bei der gesellschafts- und steuerrechtlichen Strukturierung in der Frühphase.

  • Beratung eines führenden Systemanbieters für selbstfahrende Autos im Hinblick auf Datenschutz und Privatsphäre.

  • Datenschutzrechtliche und IT-rechtliche Beratung eines globalen Landmaschinenkonzerns im Rahmen verschiedener Digitalisierungsprojekte und der Implementierung von KI-Systemen.

  • Rechtliche Beratung bei der Übernahme eines Unternehmens, das sich auf Business Agility und analytische Transformation mit KI-basierter Technologie spezialisiert hat. Das 50-köpfige Team bringt Kenntnisse aus dem Bereich der Organisationsentwicklung mit und wird das Talent & Organisation / Human Potential Team unseres Mandanten sofort verstärken.

  • Beratung eines führenden Unternehmens für autonomes Fahren im Hinblick auf groß angelegte Testfahrten in mehreren europäischen Ländern.