Skip to main content

Der Schwerpunkt meiner Beratung liegt in der Beratung digitaler Geschäftsmodelle im Hinblick auf deren rechtssichere Ausgestaltung und Verteidigung gegen wettbewerbsrechtliche Angriffe, derzeit verstärkt im Bereich Legal Tech. In diesem Rahmen betreue ich auch streitige Verfahren. 

Besondere Highlights sind für mich dabei Verfahren, die z.B. vor dem Bundesgerichthof oder dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte einer höchstrichterlichen Entscheidung zugeführt werden und damit weit über den Einzelfall hinaus Bedeutung haben.

Mein Interesse für „Medien und Digitales“ habe ich schon vor meiner Tätigkeit als Rechtsanwalt bei Fieldfisher verfolgt: Ich habe für das Hans-Bredow-Institut für Medienforschung in Hamburg und am Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft in Berlin im Bereich Internet- und Medienregulierung geforscht. Dabei habe ich mich insbesondere mit der Frage auseinandergesetzt, wie der technologische Wandel – etwa im Bereich Social Media – mit modernen Regulierungsinstrumenten begleitet werden kann.

Studiert habe ich an der Universität Hamburg, an der ich später auch Studenten im Rahmen ihrer Examensvorbereitung unterrichtet habe. Den juristischen Vorbereitungsdienst habe ich am Hanseatischen Oberlandesgericht in Hamburg absolviert.
 
Ich berate Mandanten auf Deutsch und Englisch.

Profil herunterladen

Jetzt downloaden