Skip to main content

Fördermittel Beratung

In Deutschland und in der EU gibt es eine große Zahl von Fördertöpfen. Unternehmen können Fördermittel in Anspruch nehmen, um verschiedene Projekte finanziell zu unterstützen.

Hierbei stehen wir als erfahrener Berater an Ihrer Seite.

Warum sollten Sie Fördermittel beantragen?

In der COVID-19 Pandemie haben staatliche Zuwendungen viele Unternehmen am Leben gehalten oder die Folgen der Umsatzausfälle abgemildert. Staatliche Subventionen für Unternehmen haben aber auch darüber hinaus große Bedeutung. Denn sowohl die Europäische Union, der Bund wie auch die Bundesländer stellen viele Fördertöpfe zur Verfügung – für ganz unterschiedliche Bereiche und Vorhaben.

Vielen Unternehmen ist nicht bewusst, welche Chancen ihnen entgehen. Sie kennen die Fördertöpfe nicht oder zögern häufig, Mittel zu beantragen. Zu bürokratisch erscheint das Antragsverfahren, zu komplex die rechtlichen Grundlagen. Doch der Staat ist auf Unternehmen angewiesen, die die wirtschaftliche Transformation unserer Gesellschaft vorantreiben. Unternehmen können Fördermittel für innovative, nachhaltige Projekte beantragen, für moderne Infrastrukturen oder für Kooperationen mit anderen Unternehmen, Forschungseinrichtungen oder NGOs. Warum sollten Sie sich diese Chance entgehen lassen?

Wir von Fieldfisher können Sie hierbei bei der Beantragung und der Verwendung der Fördermittel unterstützen. Denn die Fördermittelexperten unserer Kanzlei kennen sowohl die Seite des Staates, des Zuwendungsgebers, als auch die Seite der Antragsteller, Unternehmen wie Hochschulen. Wir wissen, worauf es ankommt aus Sicht der Zuwendungsgeber, damit ein Antrag erfolgreich ist.

Denn Fördermittel sind eine große Chance! In Deutschland und in der EU gibt es eine große Zahl von Fördertöpfen. Unternehmen können Fördermittel in Anspruch nehmen, um verschiedene Projekte zu unterstützen, zum Beispiel 

  • Bau von Infrastrukturen
  • Digitalisierung von Prozessen
  • Entwicklung von Produkten
  • Modernisierung von Gebäuden