Skip to main content

Legal Tech & Support Solutions

Risk-&-Compliance-Beratung kann im Ernstfall erhebliche Kosten verursachen. Um das zu vermeiden, beraten wir maßgeschneidert, angemessen und so kosteneffizient wie möglich. Darüber hinaus reduzieren wir die Kosten durch den sehr maßgeblichen Einsatz von Legal Tech und Support Solutions, auf welchen wir unsere hoch spezialisierten Leistungen aufsetzen.

Aus dem individuell konzipierten Baukasten

Legal Tech erfasst den intelligenten Einsatz von IT, um juristische Arbeit kostengünstig zu automatisieren oder zu unterstützen. Wir setzten Legal Tech mit Hilfe hochspezialisierter Technikdienstleister effektiv ein, um das Beste aus Technik und Recht zusammenzufügen.

Längst sind die Möglichkeiten von Legal Tech über die Durchführung IT-gestützter Due-Diligence-Untersuchungen hinausgewachsen. Compliance-Management-Systeme profitieren bereits mit Whistleblowing-Plattformen oder Schulungs- und E-Learning-Möglichkeiten stark von neuen technischen Entwicklungen. Auch die Kommunikation mit Rechtsberatern ist bereits digitalisierbar, sei es mit Datenräumen, Verschlüsselungssystemen oder Zugriffmöglichkeiten auf elektronische Akten.

Gerade im Bereich der IT-Forensik kann Legal Tech aber Leistungen erbringen, die über das menschlich Machbare hinausreichen. Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse im Bereich des sogenannten Predictive Coding oder auch Predictive Processing werden es erlauben, präventiv potenzielle Compliance-Verstöße vorherzusagen, so dass entsprechende Risikoabwehrstrategien entwickelt und umgesetzt werden können. Wir verfolgen die aktuellen Entwicklungen laufend, um die neuesten Erkenntnisse auch mit unseren Mandanten teilen zu können.

Um dabei die Anforderungen des Datenschutzes zu erfüllen, konzipieren wir für jeden Einzelfall technische Lösungsmöglichkeiten im individuellen Baukasten, um die Chancen neuer Technik für Compliance-Zwecke optimal zu nutzen.