Skip to main content
Press Release

Fieldfisher tätigt strategische Investitionen in Energie und erneuerbare Energien mit fünf Schlüsselpositionen

01.05.2019

Locations

Germany

Die europäische Anwaltskanzlei Fieldfisher hat im Rahmen ihrer strategischen Ausrichtung auf den britischen und europäischen Energiesektor ein fünfköpfiges Team von Senior Lawyers eingestellt.

Die europäische Anwaltskanzlei Fieldfisher hat im Rahmen ihrer strategischen Ausrichtung auf den britischen und europäischen Energiesektor ein fünfköpfiges Team von Senior Lawyers eingestellt.

Das Team von fünf Partnern, die sich aus einer Kombination von Senior Private Practice und Inhouse-Positionen zusammensetzen, bringt eine Fülle von britischer und internationaler Erfahrung in die führende Energiebranche der Kanzlei ein.

Matthew Williams, der im Januar zum Co-Head of Energy bei Fieldfisher ernannt wurde, wird durch Elisabeth (Lis) Blunsdon ergänzt, die im März als Partnerin in das Energy Regulatory Team berufen wurde.

Das Unternehmen begrüßt auch den neuen Partner Mark Nash, der über umfangreiche Erfahrungen im Bereich der Energieinfrastruktur verfügt und zuvor für Amey plc. gearbeitet hat.
Matthew, Lis und Mark kommen alle von Orrick.

Der führende Energie- und Rohstoffanwalt Rashpaul Bahia ist als Partner in das Finanzmarkt- und Produktteam der Kanzlei eingetreten.

Rashpaul hat zuletzt Morgan Stanley beraten und verfügt über umfangreiche Erfahrung im Energie- und Rohstoffhandel sowie in Transaktionsfragen. Zuvor war er Partner bei Reed Smith.

Der erfahrene Projektentwickler und Wirtschaftsjurist Hugo Lidbetter wird im Mai vom französischen Energieversorger EDF in das Fieldfisher-Team für den Energiesektor eintreten und die Fähigkeiten der Firma bei Energieinfrastrukturprojekten deutlich verbessern.

Hugo war stellvertretender Leiter der Rechtsabteilung von EDF und Unternehmenssekretär der Upstream- und Erzeugungsabteilung. Zuvor war er im Projektentwicklungsteam von Hogan Lovells tätig.

Lis, Mark und Rashpaul sind alle in London ansässig, während Matthew und Hugo in den Büros in London und Birmingham arbeiten werden, um die Reichweite der Praxis für erneuerbare Energien der Kanzlei auf regionale Wachstumstaschen in Großbritannien auszuweiten.

Das neue Team wird mit Dominic Gurney-Champion, Fieldfisher's Co-Head of Energy in London und Daniel Marhewka, Corporate Energy Partner in München, der auf erneuerbare Energien spezialisiert ist, zusammenarbeiten.

Die neuen Partner werden auch mit Spezialisten für erneuerbare Energien in Fieldfishers jüngstem Büro in Dublin zusammenarbeiten, das am 1. Mai nach der Fusion mit der irischen Firma McDowell Purcell offiziell in das Unternehmen aufgenommen wurde.

Mit diesem neuen, erweiterten Team hat Fieldfisher seine Fähigkeiten insbesondere in den Bereichen Onshore- und Offshore-Wind, Waste to Energy, Solarenergie, Energiespeicherung, Energiehandel und Kraftwerksentwicklung verstärkt - in Europa und in anderen Schlüsselmärkten.
Dominic Gurney-Champion, Co-Head of Energy bei Fieldfisher, kommentierte das neu erweiterte Team wie folgt:

"Ich bin stolz darauf, ein so hochkarätiges Team von Energieexperten in der Firma willkommen zu heißen, zu einem Zeitpunkt, da wir die strategische Ausrichtung von Fieldfisher auf Energie - insbesondere erneuerbare Energien und Energie - verdoppeln.
Sie werden sich mit unseren bestehenden Energiespezialisten in unserem europäischen Netzwerk zusammenschließen, um unseren Kunden nahtlose, branchenspezifische Fähigkeiten zu bieten."

Matthew Williams, Co-Head of Energy bei Fieldfisher, fügte hinzu:
"Ich freue mich sehr, mit Dominic zusammenzuarbeiten, da wir einen ehrgeizigen und aufregenden neuen Kurs für die Energiepraxis von Fieldfisher ansteuern.
Wir haben ein Team mit hervorragenden Referenzen in einer Reihe von Wachstumsbereichen im Energiebereich aufgebaut und freuen uns darauf, unsere Präsenz weiter auszubauen. "

Daniel Marhewka, Partner, Unternehmen und Energie bei Fieldfisher, kommentierte:
"Der Erfahrungsschatz zusammen mit Matthew, Lis und dem Rest des Teams stärkt unser Angebot an erneuerbaren Energien in ganz Europa, schließt regionale Lücken und ermöglicht es uns, in einer anderen Liga zu spielen, insbesondere in der britischen Erneuerbare-Energien-Branche.
Wir sind sehr gut gerüstet, um die vielen Chancen und Herausforderungen des sich schnell entwickelnden erneuerbaren Sektors in Europa zu bewältigen. "
 
Über Fieldfisher

Fieldfisher ist eine europäische Anwaltskanzlei mit marktführenden Praktiken in vielen der dynamischsten Sektoren der Welt. Wir sind ein spannendes, zukunftsorientiertes Unternehmen mit den Schwerpunkten Energie & natürliche Ressourcen, Technologie, Finanzen & Finanzdienstleistungen, Life Sciences und Medien.
Das engagierte Energieteam von Fieldfisher berät Unternehmen, Rohstoffhandelshäuser, Banken und Investmentfonds in einer Vielzahl von Fragen. Wir sind seit über 50 Jahren im Bereich Energie und natürliche Ressourcen tätig und verfügen über ein Team von mehr als 100 internationalen Anwälten.

Unser Netzwerk besteht aus mehr als 1.450 Mitarbeitern, die in 24 Büros arbeiten und eine hochgradig wirtschaftliche Beratung anbieten, die auf einem tiefen Verständnis der Bedürfnisse unserer Kunden basiert.
Wir sind an unseren Standorten in Amsterdam, Barcelona, Peking, Belfast, Birmingham, Bologna, Brüssel, Dublin, Düsseldorf, Frankfurt, Guangzhou, Hamburg, London, Luxemburg, Madrid, Manchester, Mailand, München, Paris, Rom, Shanghai, Turin, Venedig und im Silicon Valley tätig.

Fieldfisher wurde bei den FT Innovative Lawyers Awards 2018 als Top 20 Unternehmen ausgezeichnet.

Sign up to our email digest

Click to subscribe or manage your email preferences.

SUBSCRIBE

Spezialgebiete

Energierecht

Verwandte Arbeitsbereiche

Energie