Skip to main content
Press Release

Fieldfisher berät Mount Street bei Refinanzierung eines Self-Storage-Portfolios

12.05.2021

Locations

Germany

Das Frankfurter Team von Fieldfisher unter der Leitung von Partner Andreas Mallin hat das irische Kreditserviceunternehmen Mount Street bei der Refinanzierung eines deutschen Self-Storage-Portfolios beraten, das im Eigentum niederländischer Tochtergesellschaften von Lagerbox steht.

Bei der grenzüberschreitenden Transaktion agierte Mount Street als Agent. Invesco Real Estate stellte die Finanzierung durch den Kauf von Inhaberschuldverschreibungen der Lagerbox-Töchter bis zu einem Betrag von rund 45 Millionen Euro bereit.

Mount Street wurde 2013 gegründet und ist einer der führenden Anbieter von Lösungen für die Investmentbranche, der neben der ausgelagerten Kreditverwaltung, dem Portfoliomanagement und dem Investmentmanagement auch Facility/Security Agent Services anbietet.  

Invesco Real Estate ist mit einem verwalteten Vermögen von 68 Milliarden Euro und 21 regionalen Niederlassungen in den USA, Europa und Asien (Stand: 31. Dezember 2020) ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Immobilien-Investmentmanagement. Das 24-köpfige globale Debt-Team des Unternehmens verfügt über mehr als 16 Jahre Branchenerfahrung und ist für ein Kreditvergabevolumen von über 7 Mrd. € verantwortlich.

Lagerbox investiert in Selfstorage-Lösungen in ganz Deutschland und ist ein ausgewiesener Marktführer in dieser Assetklasse. 

Andreas Mallin leitete das standortübergreifende Fieldfisher-Team bestehend aus Rüdiger Litten (beide Frankfurt), Marinus de Waal (Amsterdam), Jayne Backet (London) und Paddy Smyth (Dublin). Fieldfisher beriet zur Finanzierung und in regulatorischen Fragen.

Sign up to our email digest

Click to subscribe or manage your email preferences.

SUBSCRIBE