Skip to main content
News

WM-Praxisforum "Recht der FinTechs"

07.08.2018

Locations

Germany

Rechtsfragen zu Regulierung, Transaktionen und Kapitalanlageprodukten am 5. September im Hotel Berlin Mitte

WM-Praxisforum "Recht der FinTechs"

Rechtsfragen zu Regulierung, Transaktionen und Kapitalanlageprodukten

Wann: 5. September 2018

Wo: Hotel Berlin Mitte, Chausseestr. 33, 10115 Berlin

Fieldfisher Partner Dr. Thorsten Voß moderiert zusammen mit Prof. Dr. Lars Klöhn, am 5. September 2018 das WM-Seminar "Recht der FinTechs" in Berlin.

Dieser neue interdisziplinäre WM-Kongress bringt ökonomische, technische und rechtliche Sichtweisen von erfahrenen Praktikern der Rechtsberatung, der Finanzaufsicht und führenden Wissenschaftlern zusammen, um die Rahmenbedingungen für erfolgreiches wirtschaftliches Handeln in dem neuen technikbasierten Umfeld auszuloten. Dabei wird insbesondere analysiert, ob der bestehende Rechtsrahmen für die FinTech-Welt bereits heute sachgerechte Lösungen zu bieten vermag und welche Anpassungen eventuell erforderlich sind, um Kapitalanlageprodukte aufzulegen und Transaktionen rechtssicher steuern zu können.

Ein weiterer Schwerpunkt befasst sich mit Robo Advice und Data-Oriented, Computable und Smart Contracts (Bindungswirkung, Leistungsstörungsrecht – „unmutable“ und „unstoppable“ Contracts, Identity, KYC/AML und Crypto Exchanges). Zu den Referenten gehören Prof. Dr. Gerhard Wagner, Prof. Dr. Gerald Spindler, Thomas Hempel (Blockchain/DLT Lab der Commerzbank), Dr. Khanh Dang Ngo (Exporo), Jens Münzer (BaFin), Julian Albrecht (Schnittker Möllmann) und Tom Brägelmann, BBL Bernsau Brockdorff.

Sign up to our email digest

Click to subscribe or manage your email preferences.

SUBSCRIBE