Skip to main content

Immobilienrecht - Compliance

Gerade in unseren heutigen Zeiten der Niedrigzinsen bieten Wohn- und gewerbliche Immobilien einen großen Anreiz für Investoren, was zu einer Annäherung der Immobilienbranche an den Bereich regulierter Finanzmärkte führt. Damit einher gehen aber auch höhere Compliance-Anforderungen, denen es mit gezielter Beratung und den richtigen Maßnahmen zu begegnen gilt.

Real Estate – Fundamente des Erfolgs

Die einzuhaltenden Compliance-Regeln im Bereich Real Estate sind in hohem Maße von den mietvertraglichen Vereinbarungen, der Investment- und ggf. Vertriebsstruktur, den operativen Vorgängen vor Ort und der Lage der Immobilie abhängig.

Daraus resultiert eine Vielfalt an unterschiedlichsten Regelungen und Vorgaben, die die Etablierung eines Real-Estate-Compliance-Management-Systems nicht nur sinnvoll, sondern unabdingbar macht.

Beispiele für Real-Estate-Risiken

  • Transparenz- und Geldwäschevorschriften
  • Korruption und Bestechung
  • Landesrecht
  • Genehmigungen
  • Regularien (Brandschutz, Sicherheit etc.)
  • Insolvenzen