Skip to main content
Richtig eingesetzt können Finanzdaten für Banken von großem Nutzen sein: Durch eine gesteuerte Klassifizierung der Daten lassen sich betriebliche Risiken minimieren. Der Einsatz künstlicher Intelligenz bei der Nutzung und Auswertung bietet zudem das Potential, Prozesse effizienter zu gestalten und somit Kosten zu reduzieren. Mit dem passenden Ansatz und der richtigen Skalierung lassen sich gar neue Umsatzquellen oder Geschäftsmodelle erschließen. Wir stellen Ihnen Anwendungsbeispiele und Möglichkeiten sowie die datenschutzrechtlichen Anforderungen dar.

Panelists

Fieldfisher:
Thorsten Ihler 
Partner (Technology, Outsourcing and Privacy)

Capgemini Invent:
Robert Bellmann 
Manager (Insights-Driven Enterprise)