backPeople

Dr. Cord Willhöft, Partner, Life Sciences

Dr. Cord Willhöft, Partner, Life Sciences, Fieldfisher
Deutsch

Ich berate pharmazeutische Unternehmen, Hersteller von Medizinprodukten, Großhändler und Apotheken in regulatorischen Angelegenheiten, Fragen zur Kostenerstattung in der gesetzlichen Krankenversicherung sowie zur Healthcare-Compliance.

Ich verfüge über besondere Expertise in den Bereichen des unlauteren Wettbewerbs, insbesondere des Heilmittelwerberechts sowie der Zusammenarbeit der Industrie mit Fachkreisangehörigen und Patientenorganisationen. Dies beinhaltet auch regelmäßige Vertretung von Unternehmen gegenüber Behörden und vor Gerichten. Ferner berate ich fortlaufend Unternehmen der Gesundheitsindustrie zur Kostenerstattung und Preisgestaltung ihrer Arzneimittel und Medizinprodukte im stationären und ambulanten GKV-Leistungsbereich (einschl. AMNOG, Herstellerrabatt, Festbeträge, NUB, DRG und Zusatzentgelte sowie pre-market access Strategien), auch im Rahmen sozialgerichtlicher Verfahren sowie Verhandlungen mit gesetzlichen Krankenkassen. Meine regulatorische Beratungspraxis umfasst insbesondere In-Verkehr-Bringen von Arzneimitteln und Medizinprodukten (Konformitätsbewertungsverfahren. Zulassung, Distribution, GDP, Verträge zwischen den Akteuren der Lieferkette), Großhandelsgenehmigungen, Compassionate use und Einzeleinfuhr, klinische Prüfungen und Gute Herstellungspraxis.

Meine Mitgliedschaften umfassen die European Confederation of Pharmaceutical Entrepreneurs (EUCOPE) sowie den Arbeitskreis Recht beim Bundesverband Medizintechnologie (BVMed).

Ich halte regelmäßig Vorträge bei nationalen und internationalen Seminaren und Kongressen, bin Gastdozent für den MBE-Studiengang an der University of Cambridge und veröffentliche wiederholt in anerkannten Rechtszeitschriften.

Bei JUVE werde ich als „häufig empfohlen“ sowie in Chambers Europe, Legal 500 Germany und Who´s Who Legal als einer der führenden Anwälte im Gesundheitssektor aufgeführt.

Meine Mandanten berate ich in Deutsch und Englisch.

In meiner Freizeit trainiere ich im Ruderachter auf dem Starnberger See und bin Stellv. Vorsitzender des Münchner Ruder-Club von 1880 e.V.

 

English

I have advised pharmaceutical and medical technology companies for almost ten years on regulatory matters.

I have particular expertise in unfair competition law, including advertisement of medicinal products and medical devices, as well as collaboration between the healthcare industry with healthcare professionals and patient organisations. Further, I have extensive experience in advising companies in all matters concerning pricing and reimbursement in the out- and in-patient sector (i.e., AMNOG, NUB, rebates, reference pricing, DRGs and pre-market access strategies). My regulatory expertise covers in particular marketing authorisations, CE marking, distribution (agreements and GDP), placing medicinal products and medical devices on the market, compassionate use, named patient programs, wholesaler license and clinical trials (applications and agreements). I regularly represent companies before the BfArM and PEI, before regional authorities and courts.

My professional memberships include the European Confederation of Pharmaceutical Entrepreneurs (EUCOPE), as well as the Legal Working Group of the German Medical Technology Association (BVMed).

I am a frequent speaker at national and international seminars and guest lecturer for the MBE program at the University of Cambridge. Furthermore, I have authored numerous articles in legal journals.

The German legal journal JUVE is ranking me as 'frequently recommended', and Chambers Europe, Legal 500 and Who´s Who Legal list me as a leading lawyer for life sciences.

I advise my clients in English and German.

In my spare time I train for the rowing eight on the Starnberg Lake and I am Vice-Chairman of the Munich Rowing Club 1880

 

Chambers Europe Leading Individual 2014