backPeople

Dr. Sascha Dethof, Partner, Competition, Regulatory and Trade

Dr. Sascha Dethof, Partner, Competition, Regulatory and Trade, Fieldfisher

Ich berate zu allen Fragen des deutschen und europäischen Kartellrechts. Meine langjährige Erfahrung umfasst Kartelluntersuchungen der Europäischen Kommission und des Bundeskartellamts, die Vorbereitung und Einreichung von Kronzeugenanträgen (leniency) und die Betreuung bei Durchsuchungen der Kartellbehörden.

Ich führe Schadenersatzklagen nach Kartellverstößen (follow-on). Dieses umfasst auch die wichtige strategische Vorbereitung auf solche Klagen sowie die Verteidigung gegen Klagen. Ich berate Unternehmen zu vertriebskartellrechtlichen Fragen, also zu Händler- und Zuliefererverträgen. Auch berate ich regelmäßig zu kartellrechtlichen Fragen im Zusammenhang mit Wettbewerber- Kooperationen, also Forschungs- und Entwicklungsvereinbarungen und Lizenzvereinbarungen.

Meine Erfahrung erstreckt sich auch auf die spezifischen Pflichten marktbeherrschender Unternehmen, etwa in Bezug auf Rabattgestaltungen oder Lieferverweigerungen.

Regelmäßig berate ich Unternehmen zu Compliance Fragen. Dieses umfasst die Gestaltung und Umsetzung kosteneffizienter Compliance Programme einschließlich der Schulungsmaßnahmen, der Durchführung von Audits sowie der Erstellung von Leitlinien und Unternehmensbroschüren.

Ich begleite Mandanten in Fusionskontrollverfahren des Bundeskartellamts wie auch der Europäischen Kommission. Dabei prüfe ich auch mögliche internationale Anmeldepflichten und organisiere parallele Anmeldungen in mehreren Staaten.

Ich vertrete Unternehmen vor deutschen und den EU Gerichten sowie in Verfahren des Bundeskartellamts und der Europäischen Kommission.

Ich bin seit dem Jahr 2014 Partner der Sozietät Fieldfisher und im Düsseldorf Büro ansässig. Zuvor war ich Partner der Kartellrechts- und TK-Boutique  SBR Schuster Berger Bahr Ahrens in Düsseldorf. Von 2005 bis 2001 war ich Teil der Practice Group Kartellrecht der internationalen Wirtschaftskanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer und war in Düsseldorf und Peking ansässig. Davor war ich für die US-amerikanische Sozietät Morgan, Lewis & Bockius in Washington DC im Kartellrecht tätig. Die Universität Göttingen hat mir den Doktor-Titel für meine Ausarbeitung über ein Thema an der Schnittstelle von Kartellrecht und Internet-Wirtschaft verliehen.

Meine letzten Mandate betrafen unter anderem Untersuchungen des Bundeskartellamts zu den Produkten Bier, Luxuskosmetik und Sanitär-Großhandel sowie Verfahren der Europäischen Kommission zu Bananen, DRAM-Chips und Linienschifffahrt; Schadensersatzklagen nach Entscheidungen der Kartellbehörden; Klagen zum Europäischen Gericht gegen Bußgeldentscheidungen der Europäischen Kommission; Klagen zu Akteneinsicht vor dem Europäischen Gericht; Compliance Schulungen und Audits für DAX, Nikkei 225, and NASDAQ 100-Unternehmen wie auch für mittelständische Betriebe; Kartellrechtliche Begleitung der Umgestaltung des Vertriebskonzepts europaweit tätiger Unternehmen und Anpassung der Verträge.

Ich trage regelmäßig zu kartellrechtlichen Themen auf Konferenzen vor und veröffentliche Abhandlungen zu aktuellen Entwicklungen im deutschen und EU Kartellrecht. Ich werde im JUVE Handbuch geführt, unsere Practice Group wird außerdem genannt in Legal 500, Who’s who Legal Germany, Best Lawyers/Handelsblatt, and FOCUS als eines der führenden Kartellrechtsteams. Ich bin Mitglied der Studienvereinigung Kartellrecht, der Deutsch-Amerikanischen Juristenvereinigung sowie der Deutsch-Chinesischen Juristenvereinigung.

Ich berate in deutscher und englischer Sprache.

In meiner Freizeit spiele ich Klavier und genieße den Augenblick mit meiner Tochter.

 

English

I practice in German and European competition law. My long-standing experience covers European Commission and Bundeskartellamt antitrust investigations, leniency applications, and dawn raid training matters. I act on behalf of clients in private cartel damage claims. This includes strategic preparatory counsel for potential antitrust damages actions and the defence against such actions. I regualarly advise clients on vertical matters, i.e. the competition law implications of distribution and supply agreements. I provide competition law guidance for horizontal cooperations such as R&D and licensing agreements and for abuse of market dominance issues.

I have extensive experience in the design and implementation of cost-effective compliance programmes. This includes competition law compliance trainings as well as audits.

I regularly advice clients with regard to German and EU merger control as well as with regard to multi-jurisdictional filings. I represent clients before German and European courts as well as in proceedings of the German Bundeskartellamt and the European Commission.

I have been a partner in the Dusseldorf office of Fieldfisher since 2014. Prior to joining Fieldfisher, I was a partner in the competition practice group of the leading German boutique SBR Schuster Berger Bahr Ahrens in Dusseldorf. From 2005 to 2011, I worked as a competition lawyer for Freshfields Bruckhaus Deringer based out of Dusseldorf and Beijing, China. And, prior to that, I received legal training in the antitrust practice group of Morgan, Lewis & Bockius in Washington, DC (United States). I hold a doctor of laws degree from the renowned University of Göttingen, Germany.

My recent work includes Bundeskartellamt matters concerning beer, luxury cosmetics, and sanitary wholesale European Commission matters concerning bananas, DRAM, and liner shipping; damages actions after decisions of the European Commission (follow-on); representation before the European General Court in file access cases regarding the European Commission; appeals against fines imposed by the European Commission; and compliance training seminars and audits for DAX, Nikkei 225, and NASDAQ 100 corporations.

I speak regularly at seminars and conferences and have published articles on German and European competition law. I am cited in the JUVE Handbuch, and our practice group has been selected by Legal 500, Who’s who Legal Germany, Best Lawyers/Handelsblatt, and FOCUS as being among Germany’s pre-eminent competition law practice groups. I am a member of the German Association of Competition Law.

I advise my clients in German and English.

In my free time, I play the piano and enjoy the moment with my daughter.

Sascha's offices


Düsseldorf

Sascha's activity stream